Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Liebes Sneguroschka,
kurz bevor wir zum Erdbeerren-Silvester aufbrechen, schicke ich dir auch noch einmal Grüße in den Süden. Hier ist wunderschönes Frühlingswetter, so brauchen wir wenigstens das ganze Ski- und Schlittengerölle nicht einzupacken, wenn es morgen nach Neudorf geht.

Die Süßigkeitsteller unterm Tannenbaum sind schon fast leer, von dem Rest hat dir Torsten ja schon (fast) alles erzählt. Märchen haben wir auch wieder geguckt und natürlich auch "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Hach ja *lalalalaaalalalaaaalalalaaa, hmmmmmmmmmmm..."

Und dann waren wir noch in der "Du bist die Kunst"-Ausstellung auf der Augustusburg, wo man sich vor und auf die Bilder stellen konnte und dann sah das so aus, als wäre man mit "im Bild". Also, im Bilde sind wir eh immer, aber nun haben wir es auch noch als Fotobeweise. Wir werden sie dir zeigen, wenn du wieder da bist.

Die Zeit zwischen den Jahren ist immer irgendwie merkwürdig, als ob die Zeit langsamer vergeht. Dir wird es sicherlich nicht so gehen in diesem Jahr. Alle sind immer erstaunt, wenn wir von dir und deinem Antarktisabenteuer erzählen. Ist es denn noch ein Abenteuer oder hat sich schon Routine eingeschlichen?

Gestern war Mattis das erste Mal im Leben beim Friseur. Er saß ganz still und hat keinen Miep von sich gegeben. Nun sieht er wieder fein aus.

So, nun wünschen wir dir einen schönen Jahreswechsel und einen guten Start ins neue Jahr.
LG von Sandra und Torsten

( -/- ) 28.12.13 15:19

Hallo Marie-Charlott, viele liebe Weihnachtsgrüße aus der Eubaer. Jetzt ist das Fest fast vorbei, alle Geschenke verteilt und die Gans fast alle, Klösse, Grün- und Rotkohl noch massig da. Es war erstaunlich entspannt, sicher auch weil der Weihnachtsmann erst gg halb sieben kam. So konnten wir in aller Ruhe Haferbrei, ach nee... Plätzchen essen und spazieren gehen. Mattis hatte keine Angst und hat fröhlich geplappert und gesungen. Am meisten Spaß hat natürlich das Auspacken gemacht... es gab eine große Feuerwehr und einen Hubschrauber, auch ein Spiel und was zum (vor)lesen. Das Oma Kati und Opa Fred da waren, hat ihm auch sehr gefallen. Mir hat es eher schmerzlich vor Augen geführt, dass jemand fehlte, naja war dann am Abend nicht so einfach, zumal mir Sandra ein sehr gelungenes Fotoalbum als Erinnerung an Köthen geschenkt hat. Sie ist wirklich ein Schatz!... Jetzt guckt mir Eva-Lotta über die Schulter, ja, sie ist jetzt auch da. Hat sich offensichtlich über ihre Geschenke gefreut. Und sie hat sich auch was für uns, Mattis und Oma Kati !!! ausgedacht. Leider hat sie in unserem Fall etwas daneben gelegen... wir sind nicht so die Honigesser. Nehme ich mit auf Arbeit für den Tee! So, jetzt gönne ich mir ein Schwarzbier und genieße den Abend. Dir noch einen schöne Zeit und viel Spaß als Schneeglöckchen (ich will Bilder sehen!!!). Viele Grüße von allen, die hier gerade Weihnachten genießen...tschüß.

papa (Email ) 25.12.13 21:15


Werbung